2. D OPENER Mind Meeting zum Thema „Digitales Verkaufsgespräch“

D OPENER lädt herzlich ein zum 2. D OPENER Mind Meeting! Es handelt sich dabei um ein neues Eventformat, bei denen jeweils ein Mitglied aus der D OPENER Community über ein aktuelles Fachthema berichtet, und dieses kurzweilig und interaktiv präsentiert. Im Anschluss wird mit eingeladenen, themenkundigen Gästen und generell Interessierten über das Thema diskutiert und der Referent erhält auf diese Weise wertvolles, heterogenes Feedback. Die Zuhörenden profitieren vom direkten Austausch mit Experten und anderen Teilnehmern und erhalten neue Anregungen für ihr eigenes Business.

Vielen Dank an Detlef Korus für das Sponsoring dieses Films.

In dieser Ausgabe vom D OPENER Mind Meeting wird das "digitale Verkaufsgespräch" behandelt:

Bislang dominiert im B2B-Bereich nach wie vor das persönliche Verkaufsgespräch. Doch das "digitale Verkaufsgespräch" holt mächtig auf. Warum und wie - erfahren Sie in diesem Keynote-Vortrag von Detlef Korus.
Was der Vortrag bringt:

Sie wollen in 2019 ein besseres Ergebnis erreichen, aber die bestehenden Ressourcen reichen dafür nicht aus?

Digitalisieren Sie Ihr Verkaufsgespräch.

In diesem Keynote-Vortrag erfahren Sie, warum die meisten Unternehmen daran nicht vorbeikommen - und wie Sie dafür am besten noch heute die Weichen richtig stellen.

Gemäß dem Grundsatz "Alles, was sich digitalisieren lässt, wird digitalisiert werden. Und alles andere auch" zeigt Detlef Korus auf, wie Marketing und Vertrieb heute schon an einem Strang ziehen können, um besser informierte Interessenten viel einfacher "abzuholen".

Sie lernen:
- was Digitalisierung im Verkauf ganz praxisnah schon heute möglich macht
- wie Sie und Ihr Unternehmen vom Setup eines digitalen Verkaufsgesprächs massiv profitieren können
- welche Stolperfallen Sie bei der Implementierung unbedingt vermeiden sollten
- mit welchen entscheidenden Schritten Sie wirklich vorankommen, wenn Ihr Vertrieb tatsächlich unterstützt werden soll

Im Anschluss an den Vortrag haben Sie Gelegenheit zur Teilnahme an einer ausführlichen Frage- und Antwortrunde, in der Sie ganz konkrete Handlungsempfehlungen für Ihre persönliche Vertriebsdigitalisierungsstrategie erhalten.

Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

Hinweis zur Erstellung von Bild-, Ton- und Filmaufnahmen während der Veranstaltung „D OPENER Mind Meeting“ am 20. Feb. 2019

Mit Eurer Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer/die Teilnehmerin damit einverstanden, dass die von ihm/ihr gemachten Bild-, Ton- und Filmaufnahmen für Veröffentlichungen auf Webseiten und in anderen Publikationen der D OPENER GmbH unentgeltlich genutzt werden können. Die D OPENER GmbH ist damit zu einer zeitlich und örtlich uneingeschränkten und unbegrenzten Nutzung, Speicherung und Verwendung der Bilder berechtigt.

1. D OPENER Mind Meeting zum Thema „Agiles Lernen“

Passend zum Beginn des neuen Jahres starteten auch wir von D OPENER etwas Neues, nämlich das Eventformat „D OPENER Mind Meeting“. Es handelt sich dabei um etwa im Monatsabstand stattfindende Veranstaltungen, bei denen jeweils ein Mitglied aus der D OPENER Community über ein aktuelles Fachthema berichtet, und dieses kurzweilig und interaktiv präsentiert. Im Anschluss wird mit eingeladenen, themenkundigen Gästen und generell Interessierten über das Thema diskutiert und der Referent erhält auf diese Weise wertvolles, heterogenes Feedback. Die Zuhörenden profitieren vom direkten Austausch mit Experten und anderen Teilnehmern und erhalten neue Anregungen für ihr eigenes Business. 

Weiterlesen

D OPENER auf der DIGITAL2018 in Köln

"Digitalisierung einfach machen!" - Unter diesem Motto stand das Event "DIGITAL2018", das am 7. und 8.11. in Köln stattfand. Dabei handelte es sich nach dem Wunsch des Veranstalters, der Telekom AG, um einen "Inkubator von Ideen, Katalysator komplexer Prozesse, eine Plattform des Austauschs und eine Quelle der Inspiration".

Weiterlesen

Herr Prof. Groß zu Gast bei D OPENER

Am 11. Mai hatte D OPENER interessanten Besuch – Herr Prof. Wolf Groß, Internet-Aktivist der ersten Stunde und Initiator der Webwoche, war bei uns im Startup Inkubator der Hochschule München zu Gast!

Wir freuen uns sehr, dass er sich die Zeit genommen hat, um mit uns über die aktuell laufende 6. Münchner Webwoche, digitale Trends, die Münchner Startupszene und das Thema der Vernetzung zu sprechen.

Den ersten Teil unseres Gespräches über die Münchner Webwoche findet Ihr nachfolgend, der zweite Teil zur Startupszenewird demnächst erscheinen.

Die Münchner Webwoche ist für Herrn Prof. Groß kein beliebiges Projekt, sondern ein persönliches Anliegen. Ihm geht es darum, die digitale Zukunft aktiv mitzugestalten, ohne die Möglichkeiten der Digitalisierung ausschließlich „durch die rosarote Brille“ zu sehen. „Interaktion“ und „Dezentralität“ sind Schlagworte, die das Wesen der Münchner Webwoche und des digitalen Wandels im Allgemeinen gut beschreiben: Jeder kann und soll mitmachen, überall. (mehr …)

Die Münchner Webwoche 2017 – ein Event der anderen Art

 

Digital-Freaks aufgemerkt: Die Münchner Webwoche 2017 steht vor der Tür! Zum 6. Mal kommt die Digitalszene aus ganz Deutschland zusammen, und wir von D OPENER sind natürlich auch dabei. In diesem Jahr findet die Webwoche vom 11. Mai bis zum 20. Mai statt. Das Motto lautet „Game Changer Digitalisierung“ und stellt die Digitalisierung als bedeutendsten Trend unserer Zeit in den Mittelpunkt.

 „Die Münchner Webwoche ist Münchens größtes Digitalevent. Einmal im Jahr versammeln sich Münchens digitale Gestalter unter ihrem Dach, veranstalten Events rund um die Themen Internet und Digitales, organisieren Netzwerkveranstaltungen, führen Workshops und Seminare durch und zeigen, welches Potenzial die Stadt als Digitalstandort bietet.“ (siehe http://muenchner-webwoche.de/)

Die Webwoche ist ein Event der besonderen Art: Denn jeder ist herzlich dazu eingeladen, dieses Event und unsere digitale Zukunft mitzugestalten! Dabei positioniert sich die Webwoche als Ergänzung zu den bestehenden Digital-Events, insbesondere der Bits & Brezels, mit der eine enge Kooperation besteht. (mehr …)